Berichte D1-Junioren

12.06.2014

D1-Junioren: Sechs Torschützen bei 6:0-Erfolg

Im letzten Spiel der Saison empfing die D1-Jugend als frischgebackener Meister die JSG Gildehaus/ Bentheim. Nachdem man in der ersten Hälfte teilweise sehr gute Chancen vergab, machte man es im zweiten Durchgang besser und schoss sechs Treffer.

Beim Hinspiel gegen die JSG erkämpfte man sich glücklich ein 0:0, so dass wir vor dem Team gewarnt waren. Zudem war das Team aus der Obergrafschaft die einzige Mannschaft, die wir in dieser Spielzeit noch nicht besiegen konnten. Somit ging man trotz der Bedeutungslosigkeit des Spiels hoch motiviert in´s Spiel, um die Saison mit einem Sieg zu beenden.
Nach einer ersten Phase des Abtastens wurden die VfL-er von Minute zu Minute spielbestimmender. Mehrere Umstellungen im Vergleich zum letzten Spiel gegen den SV Union Lohne taten dem Spielfluss keinen Abbruch, und so entwickelte sich eine sehr einseitige Partie. Gute Möglichkeiten wurden aber nicht genutzt. Auf der anderen Seite hatten wir kurz vor der Halbzeit dann sogar noch Glück, dass wir nicht mit einem Rückstand in die Kabine gehen.

In der zweiten Halbzeit agierte die D1-Jugend noch druckvoller. Schnell konnte dann auch der Führungstreffer erzielt werden. Ediz Altay schob den Ball trocken ein. Kurze Zeit später legte Gia-Son Banh nach einer Flanke von Sascha Cymbal mit dem Kopf zum 2:0 nach.
Nun ging es Schlag auf Schlag. Zunächst beförderte ein Abwehrspieler der Gäste den Ball in´s eigene Tor. Pascal Rode staubte dann einen Querpass zum 4:0 ab. Die letzten beiden Treffer in einer sehr starken zweiten Hälfte erzielten Steffen Kronemeyer und Linus Zare.

Somit ist die Meisterschaft 2013/ 2014 für die D1-Jugend beendet. Mit 55 Punkten aus 22 Spielen und einem Torverhältnis von 96:18 wurde man mit sieben Punkten Vorsprung auf den FC Schüttorf 09 Meister. Nur mit einer Ausnahme am ersten Spieltag stand man bis zum Ende der Saison auf dem ersten Tabellenplatz. Eine klasse Leistung der Spieler.

Doch beendet ist das Fußballjahr 13/14 für die D1-Junioren noch nicht. Nächste Woche Sonntag (22.6)  geht es im Pokalfinale auf dem Eintracht-Platz gegen den SV Veldhausen. Die Woche darauf fährt man am Samstag (28.6) aufgrund der Meisterschaft in der Liga zu den Bezirksmeisterschaften nach Höltinghausen.

René Löffler



... | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | ...