Berichte D1-Junioren

19.02.2014

U13 verteidigt HKM-Titel

Die U13 konnte sich am Sonntag (16.2) im Finale um die Hallenkreismeisterschaft im Fußball zum zweiten Mal in Folge den Titel sichern. In einem spannenden, hochklassigen Match besiegte man den SV Vorwärts Nordhorn mit 3:1.

Im ersten Spiel des Tages bekamen die Zuschauer in der Kreissporthalle ein packendes Finalspiel zu sehen. Beide Teams suchten von Anfang an ihr Heil in der Offensive. Zwangsläufig gab es zahlreiche Chancen. Die D1 näherte sich mit zwei Pfosten- und einem Lattentreffer dem Gehäuse der Mannschaft vom Immenweg. Diese wiederum scheiterte ebenfalls am Pfosten sowie an Keeper Joshua Averes. Kurz vor Ende der ersten Hälfte ging Vorwärts mit 1:0 überraschend, aber nicht unverdient in Führung. 

Im zweiten Durchgang zeigten wir noch mehr Willen, das Spiel zu gewinnen. Drei überragende Minuten kurz nach der Halbzeit brachten uns dann drei Tore ein. Angeführt vom starken Ediz Altay, der selbst zweimal traf und den dritten Treffer von Pascal Rode vorbereitete, verschafften wir uns eine gute Ausgangslage für die letzten Minuten. In diesen stand unsere Defensivreihe der beiden Blöcke sehr stabil. Und wenn mal ein Vorwärts-Spieler die Chance auf einen Torerfolg hatte, fand dieser seinen Meister in Joshua Averes. 

Somit konnte man mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung, die hier nochmal besonders hervorzuheben ist, den HKM-Titel verteidigen. 

René Löffler



... | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | ...