Berichte D1-Junioren

11.11.2013

Sieg beim Angstgegner

Am Samstag (9.11.) trat die D1-Jugend beim SV Veldhausen 07 an. Auf dem schwer bespielbaren Platz gelang der Mannschaft ein 4:0-Erfolg.

Vor dem Spiel war sich die Mannschaft um Kapitän Benjamin Glünz bewusst, dass dies heute eine schwere Aufgabe werden wird. Beim SV Veldhausen setzte es letzte Saison mit 1:8 die höchste Niederlage. Der tiefe, unebene Platz und der starke Wind bei nasskaltem Wetter machte zudem das gewohnt sichere Kombinationsspiel schwieriger. Aber anstatt über die gegebenen Umstände zu meckern, nahm man die Situation an und bewerkstelligte diese durchaus erfolgreich. Denn von Anfang an setzten wir die Gäste, die immerhin den Tabellenzweiten aus Schüttorf in der Liga ein Unentschieden abknöpften und diese sogar im Pokal rauswarfen, unter Druck.

Immer wieder wurde es besonders über linke Seite gefährlich. Linus Zare und Leon Del machten dort ein sehr gutes Spiel. Doch die erste Chance verbuchte die Heimmannschaft. Ein Schuss von der Strafraumgrenze verpasste unser Gehäuse nur knapp. Doch dies sollte die einzige Möglichkeit des SV Veldhausen in der ersten Halbzeit sein. Denn nachdem sich Linus Zare abermals durchsetzen konnte, bediente dieser Ediz Altay, der die 1:0-Führung markierte. Viel passierte dann in der ersten Halbzeit nicht mehr.

Nach wenigen Minuten im zweiten Durchgang war der Jubel bei den VfLern schon wieder groß. Denn Ediz Altay traf zum zweiten Mal an diesem Tage. Dies gab unserem Spiel nun die letzte Sicherheit. Die Überlegenheit war nun deutlich zu spüren. Wenig später krönte Linus Zare seine starke Leistung mit dem Treffer zum 3:0. Die Vorlage kam von Daniel Wilhelm. Der vierte Treffer des Tages war dann eine Koproduktion der Einwechselspieler. Pascal Rode bediente Ramon Beld, der aus 10 Metern nicht mehr große Mühe hatte, das Spielgerät im Tor unterzubringen. Zwar hatte Veldhausen im Anschluss noch ein paar Chancen, Ergebniskosmetik zu betreiben, doch die Angriffe waren nicht mehr von Erfolg gekrönt.

Am nächsten Samstag (16.11.) hat die D1-Jugend zum dritten Mal in der Saison den SV Union Lohne zu Gast. Eine Woche später (23.11.) ist man bei der JSG Gildehaus/Bentheim zu Gast. Auch in den letzten beiden Spielen der Hinrunde versucht man, in diesen Spielen die maximale Ausbeute an Punkten zu holen, um ohne Punktverlust im Jahr 2013 zu bleiben.

Rene Löffler



... | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | ...