Berichte D1-Junioren

04.10.2013

Glücklicher Sieg gegen Greven

Im letzten Vorrundenspiel des VW-Cups kam der SC Greven zum VfL Weiße Elf-Platz. In einer hochklassigen Partie mit Überlegenheit der Gäste sorgte Ediz Altay mit einem Strafstoß Mitte der ersten Halbzeit für den glücklichen 1:0-Erfolg. Damit steht die D1-Jugend in der nächsten Runde des Turniers.

Nach zwei Siegen gegen Laxten (7:1) und Lohne (8:0) stand der VfL im Vorfeld des Spiels an der Spitze der 4er-Gruppe. Greven hatte erst ein Spiel gespielt, welches sie souverän mit 4:1 gegen Lohne gewannen. Somit konnte man von einer vorentscheidenden Partie für den Einzug in die nächste Runde sprechen.

Greven begann sehr stark und schnürte unser Team zunächst in unsere Hälfte ein. Starkes Pressing und schnelles Umschalten bereiteten unserem Team große Schwierigkeiten. Immer wieder tauchte das Team gefährlich vorm Gehäuse der D1-Junioren auf. Doch entweder der Pfosten, die Latte oder der sehr stark aufgelegte Keeper Joshua Averes verhinderten einen frühen Rückstand. Nach einer Viertelstunde war die Anfangsoffensive abgeebbt. Und mit der ersten Torraumszene ging der VfL in Führung. Steffen Kronemeyer wurde im Strafraum zu Fall gebracht. Ediz Altay verwandelte den fälligen Strafstoß sicher. Direkt im Anschluss hätten wir sogar den nächsten Treffer erzielen können. Steffen Kronemeyer scheiterte jedoch am Querbalken. Wenig später wurde die erste Halbzeit abgepfiffen.

In der zweiten Halbzeit war Greven natürlich darauf bedacht, den Ausgleich zu erzielen. Doch unsere Abwehr stand nun viel besser und entschärfte viele Situationen, die immer wieder zu Kontern führten. Doch weder Daniel Wilhelm, Steffen Kronemeyer noch der eingewechselte Pascal Rode schafften es, die Vorentscheidung zu erzielen. So mussten wir bis zum Ende der Partie noch zittern, wobei sich noch zwei drei Chancen für Greven ergaben, ein Tor zu erzielen. Am Ende stand aber der dritte Sieg im dritten Spiel zu Buche, womit man sich nun als Gruppensieger für die nächste Runde des VW-Cups qualifiziert.

Weiter geht es für die D1-Junioren am Samstag (19.10.) im Pokalviertelfinale gegen Union Lohne. Eine Woche später kommt es zum Spitzenspiel in der Liga. Dann ist der Tabellenführer beim Zweitplatzierten FC Schüttorf 09 zu Gast.

Rene Löffler



... | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | ...