Berichte D1-Junioren

05.09.2013

Zwei deutliche Siege

Mit einem 12:2 in der Meisterschaft am Samstag (31.8.) gegen Borussia Neuenhaus und darauf folgend einem 8:0-Erfolg im Kreispokal bei der Zweitvertretung des FC Schüttorf 09 legten die D1-Junioren einen perfekten Saisonstart hin.

Die Tabelle der Kreisliga Grafschaft Bentheim führt die Mannschaft mit sechs Punkten aus zwei Spielen an. Jedoch hat die aktuell gute Platzierung natürlich noch keine Aussagekraft, da man erst am Anfang der Saison steht. Durch den Sieg im Pokal steht man nun im Viertelfinale. Torschützen: Steffen Kronemeyer (3), Ediz Altay (3), Pascal Rode (2), Gia Son Banh, Ramon Beld, Daniel Wilhelm und ein Torschütze, der auf mysteriöse Weise nicht gefunden werden konnte.

Beim ersten Heimspiel der neuen Saison brannten die D1-Junioren gleich ein Feuerwerk ab. Die hoffnungslos überforderten Gäste aus Neuenhaus schickte man mit 12:2 auf die Heimreise. Nachdem man in den ersten Minuten unachtsam und noch nicht richtig im Spiel war, kassierte man zunächst das 0:1. Dies war aber der „Hallo wach!“-Ruf für die Truppe, sodass man das Ergebnis bis zur Halbzeit auf 5:1 hochschrauben konnte. Nach mehreren Treffern direkt nach Wiederanpfiff zog man mit 12:1 davon, ehe das Spiel mit dem Ereignis endete, womit es auch begann: einem Tor der Neuenhauser.

Am Dienstag (3.9.) qualifizierte man sich durch ein souveränes 8:0 bei der D2 des FC Schüttorf 09 für das Viertelfinale im diesjährigen Kreispokal. Vier Tore in der ersten und weitere vier in der zweiten Halbzeit bedeuteten ein deutlichen Sieg. Somit steht man nun ohne ein einziges Gegentor in der Runde der letzten Acht. Hier wartet nun der SV Union Lohne, der im Achtelfinale die Zweitvertretung seines Vereins ausschaltete. Torschützen: Ediz Altay (4), Pascal Rode (2), Leon Del, David Schwuchow.

In der Liga geht es nun am Samstag (7.9.) zu Olympia Uelsen, ehe man eine Woche später zuhause auf den SV Bad Bentheim trifft.

Rene Löffler



... | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | ...