Berichte D1-Junioren

14.05.2013

Kantersieg gegen Veldhausen

Die D1-Junioren konnten am Mittwoch (8.5) das Hinspielergebnis umdrehen und den SV Veldhausen 07 mit 8:1 auf die Heimreise schicken. Die Tore markierten je dreimal Luis Haack und Ediz Altay sowie zweimal Steffen Kronemeyer.

Von Anfang an wurde klar, dass wir uns für die höchste Saisonniederlage revanchieren wollten. Mit cleverem Abwehrverhalten und gutem Zweikampfverhalten ließen wir in der Defensive nichts zu. Und vorne wurden wir über unsere schnellen Außen Daniel Wilhelm und Luis Haack ständig gefährlich. So sorgten Ediz Altay nach zwei gut rausgespielten Kombinationen und Luis Haack nach zwei gut getretenen Freistoßtoren bereits zur Halbzeit für klare Verhältnisse. Veldhausen konnte jedoch kurz vorm Seitenwechsel durch die einzige Unachtsamkeit unserer Hintermannschaft den Anschlusstreffer zum 4:1 erzielen.

In der zweiten Halbzeit bot sich das gleiche Bild. Wir diktierten weiter das Spiel und erspielten uns nach und nach mehrere Möglichkeiten, wovon vier noch das Ergebnis in die Höhe schraubten. Wiederum Luis Haack und Ediz Altay sowie zweimal Steffen Kronemeyer besorgten den 8:1-Endstand. Die beiden Spiele zeigen deutlich die Stärken und Schwächen der Mannschaft in diesem Jahr auf. Teilweise zeigt die Mannschaft Spiele auf einem sehr guten Niveau, jedoch fehlt dem Team noch die nötige Konstanz, um auch noch einmal nach oben zu schauen.

Weiter geht es am Mittwoch (15.5) mit einem Auswärtsspiel bei der Zweitvertretung des SV Vorwärts Nordhorn, bevor die D1-Junioren am Dienstag (21.5.) den FC Schüttorf 09 auf dem VfL-Platz empfangen.

Rene Löffler



... | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | ...