Berichte F3-Junioren

01.12.2015

Die F3 stellt sich vor

Die Hinrunde ist für die F 3 des VfL Weisse Elf geschafft. Nach holprigen Beginn mit 2 Niederlagen gegen Neuenhaus und Brandlecht-Hestrup konnten alle weiteren Spiele in der 2. Kreisklasse gewonnen werden! Höhepunkt in der Liga war sicherlich das Spiel gegen Veldhausen F1 am einem Freitag abend auf Kunstrasen unter Flutlicht. Wie wir vorher von unseren Gegner gehört hatten, handelte es sich bei diesem Gegner wohl um die stärkste Mannschaft in unserer Klasse. Doch durch die wohl beste Saisonleistung konnte die F3 das Spiel völlig überraschend mit 3: 1 gewinnen. Der Jubel war anschließend riesen groß! Somit ging die F 3 mit einem überaus positiven Gefühl in die Winterpause.
Bereits am Sonntag, den 22.11. nahmen wir an einem Hallenturnier in Ochtrup teil. Unterstützt durch zwei neue Spieler, aus der F 4, die uns ab sofort unterstützen werden, machten wir uns auf den Weg zu einem Hallenturnier, ohne vorher einmal in der Halle trainiert zu haben. Das mit 10 Mannschaften besetztes Turnier versprach viele spannende Spiele. Völlig überraschend setzten wir uns durch 3 Siege und ein Unentschieden und ohne Gegentor in unserer Gruppe durch und erreichten das Finale. Leider konnten wir dieses Spiel nicht gewinnen, da der Gegner uns körperlich überlegen war. Trotz alledem feierten die Jungs anschließend einen hervorragenden 2. Platz. So darf es in der Wintersaison, bei den nächsten Turnieren weitergehen.

Zur Vorstellung der Mannschaft:
Sie besteht ausschließlich aus Kindern des jüngeren Jahrgangs aus den letztjährigen Mannschaften Mini 1-4.

Mitglieder unserer Mannschaft sind:
Lukas van Bentheim, Alexander Bogadakis, Nico Günnemann, Ben Heilen, Farin Hellweg, Max Loresch, Tim Rieke, Demian Schmidt, Ben Schröder, Mika´ Schröder, Leon Voet 

Trainier und Betreuer sind:
Andreas, Elke und Robin Vogel

Elke Vogel



1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7