Berichte A2-Junioren

29.04.2013

Team gibt erstmals „Rote Laterne“ ab

Dank des zweiten Saisonsiegs konnte die A2 am Samstag (27.4.) den letzten Tabellenrang verlassen und hat nun den Klassenerhalt im Blick, da nur eine Mannschaft die Kreisliga verlassen muss.

Im Duell mit dem  Tabellennachbarn JSG Brandlecht/SG Bad Bentheim konnte die Mannschaft um Kapitän Philipp Reinink vor allem dank einer überragenden ersten Hälfte einen 5:1-Sieg verbuchen. Alle Spieler waren sich vor dem Anpfiff bewusst über die Bedeutung der Partie und so legte die Mannschaft auch gleich nach dem Anpfiff los wie die Feuerwehr und ging nach wenigen Minuten durch einen Treffer von Dustin Snyders bereits in Führung.

Das Team ließ trotz der frühen Führung nicht nach und konnte nach einer knappen Viertelstunde durch einen Handelfmeter auf 2:0 erhöhen. Weitere 15 Minuten später, nach einer starken Phase des Gegners, zeigte Schiedsrichter Pascal Deters erneut auf den Punkt. Nach einem klaren Foulspiel konnte der fällige Strafstoß zum 3:0 verwandelt werden. Bereits einige Minuten später klingelte es dann schon wieder und man konnte sich über das 4:0 freuen.

Vor allem aber bei der Entstehung des 5:0 konnte man sehen, dass die A2 einen Klassenerhalt verdienen würde. Einen eigentlich bereits verloren geglaubten Ball holte sich Marcel Del mit einer Grätsche kurz vor der Seitenlinie in der eigenen Hälfte. Allein dieser Einsatz verdiente schon Lob, doch was dann folgte lässt sich nur mit einem Wort beschreiben: weltklasse! Er setzte sich gegen zwei Verteidiger durch und spielte dann einen perfekt dosierten Pass in den Strafraum. Thomas Fischer nahm den Ball auf, umkurvte den Torwart und schob zum 5:0-Halbzeitstand ein.

In der zweiten Hälfte konnte dann nicht ganz an die Leistung der ersten 45 Minuten angeknüpft werden, doch das Team ließ nichts mehr anbrennen und musste lediglich den Ehrentreffer kurz vor Schluss hinnehmen. Dank der drei Punkte kann die A2 sich nun sogar noch berechtigte Hoffnungen auf den nächstbesten Tabellenplatz machen, da Ende Mai ein weiteres direktes Kellerduell ansteht. Wir bedanken uns bei Thomas Fischer aus der B2, der ausgeholfen hat und ein tolles Spiel machte.

Jens Hillen



1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9