Berichte A2-Junioren

11.04.2013

Die ersten Punkte sind eingefahren

Am Samstag (6.4.) gelang es der A2 nach zehn Niederlagen endlich, ein Erfolgserlebnis in der Kreisliga feiern zu können. Durch eine geschlossene Mannschaftsleistung und teilweise toll vorgetragene Angriffe konnte mit der A2 von Union Emlichheim ein Team aus dem Mittelfeld der Liga verdient mit 2:1 geschlagen werden.

Man merkte der Mannschaft schnell an, dass sie trotz der besseren Tabellensituation des Gegners mutig nach vorne spielen wollte, woraufhin sich auch in der Anfangsphase bereits einige Chancen ergaben. Im weiteren Verlauf stand die Defensive um Abwehrchef Dominik Moss stabil und legte so den Grundstein für den Führungstreffer. Nach einem schnell vorgetragenen Angriff über den linken Flügel flankte Nico Tiltmann butterweich auf den in die Mitte gerückten Dustin Snyders, der mit einer technisch hochwertigen Direktabnahme dem gegnerischen Torhüter keine Chance ließ.

In der 2. Halbzeit war allen Beteiligten klar, dass man mit einer konzentrierten Leistung als Sieger vom Platz gehen konnte. Nach einem tollen 45-Meter-Pass nahe der linken Außenlinie ging Marvin Ochs alleine auf den Torwart zu, der den Schuss aber gut parierte. Glücklicherweise stand Dustin Snyders beim Abpraller genau richtig und schob zum 2:0 ein. Danach wurden nicht mehr viele Chancen zugelassen, lediglich ein unglücklich abgelenkter Klärungsversuch führte zum Anschlusstreffer der Emlichheimer, an dem Torwart Patrick Fischer - der aushilfsweise ins Tor gerückt war-  nichts halten konnte.

Beim Abpfiff war die Erleichterung über die ersten Saisonpunkte dann groß und das Team geht mit neuem Mut in die anstehenden Partien. Die A2 bedankt sich bei den stark spielenden Marvin Ochs und Alexander Wolf aus der B2 für die Hilfe.

Jens Hillen



1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9