Berichte JSG Nordhorn A1

08.08.2013

Kantersieg in erster Pokalrunde

Nach einer durchwachsenen Vorbereitung stand für die A1 am Mittwoch (7.8.) mit dem Bezirkspokal-Duell beim SV Wietmarschen das erste Pflichtspiel der Saison 2013/2014 an. Obwohl der VfL Weiße Elf einige verletzte und angeschlagene Spieler zu beklagen hatte, wurde am Ende ein souveräner 9:2-Erfolg eingefahren.

Nach anfänglichem Abtasten übernahm die A1 schnell das Spielgeschehen und ging durch einen Doppelschlag von Marco Löffler binnen kürzester Zeit mit 2:0 in Führung. Zur Halbzeit schraubte man das Ergebnis dann auf 5:1 hoch durch weitere Tore von Matthias Böhm, Marco Löffler und Tobias Krieger. Den Hausherren gelang zwischenzeitlich das 1:4 aus ihrer Sicht.

Im zweiten Durchgang das gleiche Bild: Immer wenn das Team aus Nordhorn das Tempo hoch hielt, hatten die Wietmarschener erhebliche Probleme. Letztlich gewann die A1 durch weitere Treffer von Marco Löffler, David Bel Lang, Marko Papenbrock (Foulelfmeter) und Moritz Smit völlig verdient mit 9:2 und zog damit in Runde zwei des Bezirkspokals ein. Ein gelungener Einstand in die neue Saison.

Erster Meisterschaftsgegner ist dann die JSG ASC GW 49 Wielen/Uelsen, die sich im Pokal knapp mit 2:3 der JSG Hoogstede/Ringe/Neugnadenfeld geschlagen geben mussten. In dieser Begegnung wird die Mannschaft des VfL Weiße Elf sicherlich ganz anders gefordert werden.

Heinz Horstjann



... | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | ...