Berichte JSG Nordhorn A1

03.11.2011

A1-Jugend: Zwei deutliche Auswärtssiege sorgen für Platz in der Spitzengruppe

Zwei Siege – und die zu Null – feierte die A1 hintereinander. Sowohl beim Haselünner SV als auch beim SV Wietmarschen ließ das Team nichts anbrennen und gewann am Ende jeweils deutlich.

Unser erstes Spiel führte uns nach Haselünne, wo wir am Anfang der Saison im Pokal mit 0:2 unterlegen waren. Wir präsentierten uns sehr stabil und kamen bereits in den ersten Minuten zu guten Möglichkeiten, welche wir bis zur Halbzeit zu einer 4:0-Führung nutzten. In der zweiten Halbzeit spielten wir gleich munter weiter auf das Haselünner Tor und kamen bis zum Schlusspfiff zu einem klaren 8:0-Sieg, wobei der Gegner kaum Gegenwehr zeigte. Torschützen waren 2x Pascal Weis, 2x Sebastian Creemer, Kai Voigt, Eric Herrmann, Niklas Buscher und Sven Vennegerts.

Im zweiten Spiel mussten wir beim SV Wietmarschen unter Flutlicht antreten. Gegen einen kampfstarken Gegner kamen wir früh zur 1:0-Führung, als nach einem Freistoß von der linken Seite Niklas Buscher den Fuß "reinhielt" und den Ball am Torwart vorbeischieben konnte. Danach bemühten wir uns weiter in der Offensive, kamen jedoch nur selten gegen die eng gestaffelte Abwehr der Wietmarscher zum Abschluss. Vielfach blieben Schussversuche in der vielbeinigen Abwehr hängen. In der zweiten Halbzeit hatten wir uns vorgenommen mehr aufs Tor zu schießen, um den gegnerischen Torwart unter Druck zu setzen.

Wir erzielten in der 55. Minute ein Tor, welches leider wegen angeblicher Abseitsstellung aberkannt wurde-klare Fehlentscheidung. Wir stürmten allerdings weiter und kamen kurz danach zum 2:0 durch Marcel Böhm. Danach setzten wir noch unsere Halbzeitvorgabe um, indem wir zwei Fernschüsse im Kasten unterbrachten. Zuerst umspielte Kai Voigt 3 Gegenspieler und schoss den Ball aus etwa 18 Metern ins linke Eck, danach drosch Daniel Terwolbeck das Spielgerät aus ca. 25 Metern in den rechten Winkel. Wir erspielten uns noch weitere gute Chancen, es blieb jedoch beim hochverdienten 4:0-Auswärtserfolg für uns, was gleichzeitig den derzeitigen dritten Tabellenplatz bedeutet.



... | 51 | 52 | 53 | 54