Berichte B-Juniorinnen

14.04.2013

Starker Auftakt in der Meisterrunde

Gegen die ebenfalls noch ungeschlagene Mannschaft der JSG Bad Bentheim/Gildehaus konnten sich die B1-Juniorinnen am Freitag (12.4.) am Ende verdient mit 5:0 durchsetzen.

Personell arg gebeutelt gingen wir in das erste Spiel der Rückrunde. Jasmin Oldehinkel erklärte sich bereit das Tor zu hüten ( Carrie weilt zur Zeit in Frankreich auf einem Schüleraustausch) und machte eine überragende Partie vor unser sehr gut stehenden Viererkette mit Romy , Carina ,Elisa und Lina.
In der 15.Minute bekamen wir einen Freistoß zugesprochen. Wir wechselten Ece ein und die versenkte die Kugel aus 25 Meter in den linken Torwinkel mit ihrer ersten Aktion im Spiel. Ece unterbrach extra ihren Job um heute spielen zu können da wir so eng besetzt waren . Ein großes DANKE SCHÖN dafür von der Mannschaft. Wir waren spielbestimmend und erspielten uns einige Torchancen, die wir leider vor der Pause nicht nutzen konnten. Unsere Doppelsechs vor der Viererkette funktionierte heute sehr gut und wir gewannen viele spielentscheiden Zweikämpfe. Emine und Nele wechselten sich mit Lea und Louisa ab auf dieser wichtigen zentralen Position und machten alle einen guten Job. Genervt von unserer disziplinierten Spielweise häuften sich die Foulspiele der Bentheimer Mädels, denn der Frust wurde bei Ihnen immer größer...

Sie erspielten sich nur eine gute Torchance und das kurz vor Schluß als es schon 4:0 für uns stand. Sie agierten viel mit langen Bällen aber entweder klärten wir den Ball vorher oder unsere Viererkette ließ die gegnerischen Stürmerinnen in Abseits laufen.

In der 2. Hälfte spielten wir klug nach vorne und Ece erzielte mit einem fulminanten Distanzschuß aus zentraler Position das vorentscheidene 2:0 aus 18 Metern. Uli mit einem Doppelpack nach 2 schnell vorgetragenen toll kombinierten Angriffen und Laura Witte mit einem KOPFBALLTOR nach schöner Ecke von Emine erzielten den 5:0 Endstand.

Das hatten sich die Bentheimer Juniorinnen wohl anders vorgestellt aber wir lieferten heute ein ganz tolles Spiel ab und waren auch der verdiente Sieger.
Allzweckwaffe Alex Hölscher spielte heute 4 Positionen und machte ihre Sache auch sehr gut.

Ein ganz klasse Vorstellung des Teams ohne Ausfall. Die taktischen Vorgaben des Trainerteams wurden hervorragend umgesetzt.

C-Juniorinnen des Vfl We werden zusammen mit ihren Osnabrückern Freundinnen ungeschlagen Bezirksmeister!!!!!!!

Auch das letzte Spiel konnte siegreich gestaltet werden. Im Derby wurde Gaste-Hasbergen mit 5:1 bezwungen. Anfang Juni wird dann die Niedersachsenmeisterschaft in Barsinghausen ausgetragen. Falls man dort auch noch siegen sollte gehts weiter zur Norddeutschen Meisterschaft und anschließend um die deutsche Meisterschaft. Mal schauen wie weit die Reise geht...... Auf alle Fälle haben die Mädels eine bärenstarke Saison gespielt und sich enorm weiterentwickelt. Es folgte noch eine Einladung zu einem 2 tägigen Turnier wo insgesamt schon 7 Bundesligateams zugesagt haben wo die Mädels aufgrund ihrer tollen leistungen mitkicken werden im Modus jeder gegen jeden in 30 Minuten.

Klaus Buscher



1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | ...