Berichte JSG VV Nordhorn E-Juniorinnen

29.12.2013

Mit Vollgas ins Finale

Nach knapp zweieinhalb Stunden Hallenfußball am Freitag (27.12.) war klar: „Wir sind im Finale der HKM“. Am Ende stand nach drei Siegen und einem Unentschieden der Gruppensieg fest, und die Freude über das Erreichen des Endspiels bei allen Spielerinnen, Eltern und Anhängern war dementsprechend groß.

Wir bestritten gleich das erste Spiel des Tages und kamen super ins Turnier herein, mit einem eindeutigen 4:0 gegen den FC Schüttorf 09 schafften wir gleich eine gute Ausgangslage, die Tore erzielten Jana Steiner 2x, Louisa Beckmann und Lena Muhlmann.

Im zweiten Spiel war die gastgebende Mannschaft von SV Olympia Uelsen unser Gegner, hier erzielte Jana Steiner den Treffer zum 1:0-Endstand nach zwölf Minuten.
Nun ging es gegen Borussia Neuenhaus, die ebenfalls 2 Siege auf dem Konto hatten, durch das 0:0 behielten wir weiterhin die Tabellenführung inne, aber noch waren wir nicht durch. Neuenhaus schlug im letzten Spiel Schüttorf mit 1:0, das hieß nur mit einem Sieg gegen den SV SuSa wären wir im Finale. Beide Mannschaften hätten dann 10 Punkte aber wir die bessere Tordifferenz.

Nach dem wir mit 1:0 in Führung gingen, glich SV SuSa zum 1:1 aus, aber nur kurze Zeit später gelang uns der erlösende 2:1 Siegtreffer. Beide Tore erzielte wiederum Jana Steiner. Dieses Ergebnis hatte bis zum Schlusspfiff bestand, und es war vollbracht: Der Finaleinzug.

Das Finale findet erst am 23. Februar 2014 in Nordhorn statt. Gegner dort wird unser diesjähriger „Dauerrivale“  der SV Bad Bentheim sein der ebenfalls ungeschlagen seine Vorrundengruppe als Sieger abschloss.

Wir können somit jetzt schon sagen, dass uns dort ein richtiges Traumfinale beschert wird mit den beiden besten Mannschaften der Kreisliga. Spannung ist somit vorprogrammiert, und es bleibt völlig offen wer den ersten Titel der Saison gewinnt.

Dino Schonhoff



... | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | ...