Berichte JSG VV Nordhorn E-Juniorinnen

18.04.2013

Kämpferischer Auftritt in Wietmarschen

Mit einer kämpferisch tadellosen Leistung haben die E-Juniorinnen am Dienstag (16.4.) ein weiteres Mal gezeigt, wozu sie mittlerweile spielerisch in der Lage sind. Gegen einen ebenbürtigen Gegner konnte sich der VfL Weiße Elf sich am Ende mit 3:1 durchsetzen.

Es war allen klar, dass es nicht einfach gegen den SV Wietmarschen wird. Gut aufgestellt begann eine sehr interessante Partie, die geprägt war von kämpferischen Duellen im Mittelfeld und auch klasse Kombinationen. Es war ein Spiel mit hohem Tempo. In der elften Minute gelang dann Elsa Agarius nach überlegtem Zuspiel die 1:0-Führung. Aus kurzer Distanz hatte sie keine Mühe den Ball einzunetzen.

Das Spiel behielt sein klasse Niveau, aber bis zur Halbzeit fielen keine weiteren Tore. Nach der Halbzeit begann eine kurze Drangphase der Wietmarscher Mädels und ihnen gelang dann auch der Ausgleich, mit einem Kraftschuss ins obere Eck. Danach entwickelte sich, wie schon über weite Strecken der ersten Halbzeit eine hochbrisante Partie mit Möglichkeiten auf beiden Seiten. Dann aber nach 40 Minuten Spielzeit, auch dem hohem Tempo geschuldet, ließen die Kräfte bei den Niedergrafschafterinnen etwas nach, und wir nahmen noch mal Fahrt auf.

Wiederum fasste sich Elsa Agarius ein Herz und schoss ungehindert aus fünf Metern den Ball vorbei an der Torhüterin zum viel umjubelten 2:1 in die Maschen. Jetzt hieß es alles klar zu machen, da die Wietmarscher Mädels nichts mehr entgegen zu setzen hatten. Drei Minuten vor Schluss dann die endgültige Entscheidung, als Jana Steiner den Ball  im Strafraum vor die

Da wir den nächsten Spieltag spielfrei sind, gilt es neue Kraft für das Topspiel am Dienstag (30.4.) zu tanken. Dort treffen wir zu Hause im Pokal-Halbfinale auf die SG Bad Bentheim. Anstoß ist um 18 Uhr.

Dino Schonhoff



... | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | ...