Berichte Fußball-Abteilung

10.06.2014

Neue Wege im Damen- und Mädchenfußball in Nordhorn

Der SV Vorwärts Nordhorn und der VfL Weiße Elf Nordhorn, die beiden Vereine mit den größten Fußballabteilungen in Nordhorn, kooperieren ab der kommenden Saison im Bereich Damen- und Mädchenfußball. Dazu wird eine Spielgemeinschaft bzw. Jugendspielgemeinschaft gegründet, die SG VV.

Sinn der Spielgemeinschaft ist die Bündelung der Kräfte beider Vereine um den Damen- und Mädchenfußball in Nordhorn dauerhaft zu etablieren und voranzubringen.

Damit werden vollkommen neue Perspektiven aufgezeigt. Es sind Leistungsmannschaften geplant, aber auch Teams, wo die Freude am Fußballspielen im Vordergrund stehen wird.

Geplant sind 3 Damenmannschaften (Bezirksliga, Kreisliga und Kreisklasse), 1 B-Juniorinnenmannschaft (Kreisliga), 2 C-Juniorinnenmannschaften (Kreisliga und Kreisklasse), 2 D-Juniorinnenmannschaften (Kreisliga und Kreisklasse) und ein E-Juniorinnenmannschaft (Kreisliga).

Bislang ist diesbzgl. eine deutlich überwiegende positive Resonanz aus allen Richtungen zu verzeichnen, was sehr erfreulich ist.

Spielerinnen, die sich der SG VV noch anschließen möchten, sowie Unterstützer, die dieses gemeinsame Projekt mit voranbringen wollen (insbesondere Sponsoren), sind gerne gesehen.

Ansprechpartner von Vorwärts Nordhorn sind Kirsten Ahrend, Sandra Schultjan und Uwe Witte sowie von VfL Weiße Elf Nordhorn Dino Schonhoff und Klaus Buscher.

Alle fünf sind auch über eine eigens dafür eingerichtete Emailadresse erreichbar: sgvvnordhor n@vorwaertsnordhorn.de

Mit der SG VV ist der Anfang gemacht, um in Nordhorn einen perspektivisch interessanten Weg im Bereich Damen- und Mädchenfußball zu gehen.

Klaus Buscher



... | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | ...