Berichte Fußball-Abteilung

22.04.2013

Zweiter großer Arbeitseinsatz

Trotz des schlechten Wetters mühten sich am Freitag (19.4.) Spieler und Betreuer der A2 und B1 mit der Aufnahme alter Pflasterflächen rund um den Kunstrasen ab, da die Fläche für den tags darauf geplanten Einsatz noch vorbereitet werden musste.

Genau in der Arbeitszeit am Nachmittag regnete es kräftiger - über Tage war es weitgehend trocken geblieben. Der Einsatz wurde aber bis zuletzt vollzogen. Am Samstag (20.4.) erfolgte dann ein großes Engagement der 1. Alte Herren, unterstützt von Michael Löffler, Conny Borzek und Matthias Rode.

Neben einem Erdkabel, welches für den Anschluss der Bewässerungsanlage für den Kunstrasen zwischen den beiden Umkleidekabinen verlegt werden musste, wurde mit der neuen Pflasterung vor dem Kabineneingang begonnen.

Insbesondere die Verlegung des Erdkabels forderte mehr Arbeitszeit, da die rund 15 Meter, die überbrückt werden mussten, im Unterbau mit altem Bauschutt massiv versetzt waren. Knochenarbeit war hier angesagt.

Der eigentlich von 8 bis 12 Uhr geplante Arbeitseinsatz wurde bis 14 Uhr verlängert, um auch den Zugang im Erdgeschoss zu den Kabinen wieder herzustellen. Jugendtrainer der 1. Alten Herren, die zwischendurch zum Spielbetrieb ihrer Mannschaft mussten, arbeiteten im Anschluss wieder mit.

Belegte Brötchen, Kaffee und Pausengetränke sorgten zwischendurch für eine Stärkung. Der Vorstand bedankt sich bei allen bisherigen Helfern. Es sind noch viele Arbeitsstunden im Zuge der Pflasterarbeiten notwendig, um die Anlage fertig zu stellen. Erst dann kann der Kunstrasenplatz in Betrieb genommen und genutzt werden. Nächste Arbeitseinsätze werden kurzfristig folgen. Es liegt nun in den Händen der Vereinsmitglieder …

David Korte



... | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | ...