Berichte Fußball-Abteilung

27.02.2013

Zweitspielrecht für Julian Stein

Julian Stein (rechts) im Trikot des TSV Egmating.

Julian Stein ist ab sofort wieder für den VfL Weiße Elf spielberechtigt. Dem 29-Jährigen wurde vom Niedersächsischen Fußballverband (NFV) ein Zweitspielrecht für seinen Heimatverein ausgestellt.

Dies gilt zunächst allerdings lediglich auf Kreisebene. Somit kann der Defensivspieler für den VfL Weiße Elf auflaufen, wenn er ein Wochenende in der Grafschaft verbringt.

Im März 2011 war Stein aus beruflichen Gründen aus Nordhorn nach München gezogen. Dort hat er sich dem TSV Egmating aus der A-Klasse (vergleichbar mit der Kreisliga) angeschlossen. Mit den Münchnern ist der Grafschafter auf Aufstiegskurs und in der laufenden Saison noch ungeschlagen.

Hendrik Hohenberger



... | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | ...