Berichte Fußball-Abteilung

16.07.2012

Herion Novaku „sehr zufrieden“

Seit knapp zwei Wochen bereitet sich die 1. Mannschaft auf die anstehende Saison vor. Im Interview mit vfl-weisse-elf.de spricht der neue Trainer Herion Novaku über seine ersten Eindrücke, das Team und die bisherigen Testspiele.

Herion Novaku, wie gefällt es Ihnen beim VfL Weiße Elf?
Sehr gut. Ich bin sehr nett aufgenommen worden und fühle mich wohl. Es macht Spaß, mit der Mannschaft zu arbeiten. Alle Spieler sind mit großem Eifer und Ehrgeiz bei der Sache.

Wie sind Sie mit dem bisherigen Verlauf der Vorbereitung zufrieden?
Die Jungs ziehen super mit. Wir haben viele neue Spieler und müssen uns alle kennen lernen. Das klappt sehr gut. Alle geben Gas. Dafür muss ich der Mannschaft ein großes Kompliment aussprechen. So soll es weitergehen.

Nach einem 6:2-Sieg im ersten Testspiel gegen die SpVgg. Brandlecht-Hestrup musste sich die Mannschaft am Sonntag (15.7.) gegen den westfälischen Oberligisten 1. FC Gievenbeck 2:0 geschlagen geben. Wie fällt Ihr Fazit der 90 Minuten aus?
Wir haben gut gespielt, trotz der Niederlage. Beide Gegentore sind erst spät gefallen. Die Mannschaft hat sich gut präsentiert, sie ist organisiert aufgetreten und hatte auch ihre Chancen. Wichtiger als der das Ergebnis ist die Tatsache, dass wir ein gutes Spiel gegen eine Mannschaft aus einer höheren Liga gezeigt haben.
 

Die weiteren Testspiele:

Dienstag, 17. Juli, 19.30 Uhr
VfL Weiße Elf – GW Rheine

Donnerstag, 19. Juli, 19 Uhr
VfL Weiße Elf – SV Biene-Holthausen

Sonntag, 22. Juli, 16 Uhr
Union Lohne – VfL Weiße Elf

Dienstag, 24. Juli, 19 Uhr
VfL Weiße Elf – Türkischer Verein

Hendrik Hohenberger
 



... | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | ...