Berichte Pfingst-Cup

13.05.2013

18 Teams starten bei 31. Auflage

Wenn am Freitag (17.5.) um 21 Uhr die Vorrundengruppen ausgelost werden, fiebern die 18 teilnehmenden Teams der 31. Auflage des Pfingstturniers des VfL Weiße Elf schon ungeduldig dem Startschuss des traditionsreichen Grafschafter Events entgegen.

In der Intersport-Matenaar-Gruppe, der Fleischerei-Tecklenborg-Gruppe und der Schwäbisch-Hall-Wagenfeld-Gruppe kämpfen die Teams am Pfingstsamstag ab 13 und tags darauf ab 10 Uhr um die 13 zu vergebenden Endrundenplätze.

Am Sonntagnachmittag geht es in der Endrunde im K.o.-System weiter, bis der Sieger des Jahres 2013 um ca. 17.30 Uhr den begehrten Wanderpokal in den Händen halten wird, den der Titelverteidiger SV Olympia Laxten natürlich zu verteidigen versucht.

Nebenher bietet die Jugendabteilung des VfL Weiße Elf ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm an, unter anderem stehen der Captains-Corner-Kick-Contest für die Mannschaftskapitäne und der Betreuer-Penalty-Cup für die Mannschaftsbetreuer auf dem Programm. Der Eintritt bei hoffentlich sonnigem Pfingstwetter ist selbstverständlich frei.

Zum Teilnehmerfeld   |   Zum Ablaufplan

Malte Naumann



1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6