Berichte Vorstand

14.11.2017

Jahreshauptversammlung 2017

Auf der Jahreshauptversammlung des VfL Weiße Elf 1919 e.V. Nordhorn wurden in der vergangenen Woche mit Hermann Belt (1. Vorsitzender, Foto 1. v.r.), David Korte (2. Vorsitzender, Foto 2 v.l.) und Jutta Lammers (Wirtschaftsausschuss, Foto 2. v.r.) gleich drei langjährige Vorstandsmitglieder verabschiedet. Alle drei waren in ihrer elf-jährigen Amtszeit vor allem für den optischen Wandel am Vereinsgelände verantwortlich. Exemplarisch hierfür, sind sicherlich die Aufstockung des Kabinengebäudes, der Bau des Kunstrasenplatzes, die Pflasterung der Terrasse und der Bau der Grillhütte zu nennen. Mit Harald Koning wurde sogar noch ein viertes Vorstandsmitglied verabschiedet, der dem Verein jedoch im Ehrenrat erhalten bleiben wird.
Das Amt des 1. Vorsitzenden übernimmt ab sofort Volker Friese (Foto 1. v.l.), der von den Mitgliedern einstimmig gewählt wurde. Er dankte unter dem Beifall der Anwesenden den drei ausscheidenden Vorstandsmitgliedern für ihr unermüdliches Engagement und überreichte ihnen jeweils ein kleines Präsent. In seiner ausführlichen Antrittsrede stellte Volker Friese anschließend das neue Vorstandsteam, die Ziele und Visionen für die kommenden Jahre vor. In den Fokus wird hier vor allem das 100-jährige Vereinsjubiläum im Jahr 2019 rücken. Im neuen Vorstandsteam wird Stephan Ahues ab sofort als 2. Vorsitzender fungieren, der ebenso wie Rainer Tenfelde (Kassenwart) aus dem alten geschäftsführenden Vorstand erhalten bleibt. Neu im Team sind dagegen Michael Stieber (Geschäftsführer), Malte Naumann (Medien und Kommunikation, Öffentlichkeitsarbeit) und Matthias Wagenfeld (Vorsitzender des Wirtschaftsausschusses).

Malte Naumann



1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | ...