Berichte Vorstand

27.01.2013

Zusammenarbeit mit dem FC Schalke 04

Die Knappen-Fußballschule kommt nach Nordhorn.

Die Jugendabteilung des VfL Weiße Elf wird künftig mit dem Fußball-Bundesligisten FC Schalke 04 zusammenarbeiten. Dabei werden die Nordhorner vom Know-how des zweitgrößten deutschen Sportvereins profitieren, dessen Nachwuchsleistungszentrum unlängst vom Deutschen Fußball-Bund (DFB) mit drei Sternen - der höchstmöglichen Wertung - ausgezeichnet worden ist.

Im Sommer wird die „Knappen-Fußballschule“ im Rahmen der Zusammenarbeit Station in Nordhorn machen. Vom 2. bis zum 4. August 2013 haben Kinder und Jugendliche im Alter von sechs bis 16 Jahren die Möglichkeit, unter der Leitung von lizenzierten Trainern des FC Schalke 04 unter besten Bedingungen im Grenzland-Stadion am Ootmarsumer Weg zu trainieren. Teilnahmeberechtigt sind nicht nur Mitglieder des VfL Weiße Elf, sondern sämtliche fußballbegeisterte Mädchen und Jungen aus der gesamten Region. Alle Kinder und Jugendlichen werden mit einem hochwertigen adidas-Trikotset ausgerüstet.

Im Teilnahmebeitrag von 149 Euro sind außerdem enthalten: professionelle Trainingseinheiten in Kleingruppen an drei Tagen, dreimal Mittagessen, Getränke während der gesamten Veranstaltung, Quizrunden zum Thema Fußball, ein Workshop bei einem professionellen Sprayer zur Erstellung eines Camp-Banners und der Besuch des beliebten Schalke-Maskottchens Erwin.

„Wir freuen uns bereits jetzt auf das Knappen-Camp in Nordhorn“, sagt Marco Fladrich. Der Leiter der Schalker Fußballschule schätzt die sehr engagierte Jugendabteilung des VfL Weiße Elf, zudem gefällt ihm die Infrastruktur am Ootmarsumer Weg mit dem neuen Kunstrasenspielfeld, das in wenigen Wochen fertig gestellt sein wird. Von den Bedingungen im Grenzland-Stadion hat er sich persönlich ein Bild gemacht. Sein Urteil: „Hervorragend!“

Übrigens: „Bei dem Camp ist es nicht zwingend notwendig, Schalke-Fan zu sein“, betont der Coach aus dem Ruhrgebiet. „Professionelles Training sowie der Spaß am Kicken stehen ganz klar im Vordergrund.“ Marco Fladrich ist bereits seit vielen Jahren Jugendtrainer bei den ‚Königsblauen’ und hat unter anderem den aktuellen S04-Profis Julian Draxler und Joel Matip sowie vielen weiteren Talenten mehr den Weg in die Bundesliga geebnet.

Stephan Ahues, Jugendleiter des VfL Weiße Elf, erklärt: „Von der Zusammenarbeit mit dem FC Schalke 04 profitieren all unsere Jugendtrainer und damit auch die Spieler.“ Denn der Fußball-Bundesligist und der VfL Weiße Elf planen neben dem Besuch der Fußballschule am Ootmarsumer Weg gemeinsame Info-Veranstaltungen zum Thema Jugendfußball sowie Freundschaftsspiele zwischen Nachwuchsteams aus Gelsenkirchen und Nordhorn.

Weitere Informationen sowie eine Anmeldemöglichkeit zum Knappen-Camp

Hendrik Hohenberger



... | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | ...