Berichte Vorstand

04.09.2012

VfL Weiße Elf spendet Erlös des Integrations-Cups

Sieger des Integrations-Cups 2012: Das Team Mittendrin aus Lingen.

Die Lebenshilfe Nordhorn freut sich über eine Spende in Höhe von 200 Euro für den Fachbereich Sport. Bei dem Betrag handelt es sich um den Erlös des traditionellen Integrations-Cups, den der VfL Weiße Elf am 24. März dieses Jahres zum bereits zehnten Mal ausgerichtet hat.

Bei dem Turnier spielen Menschen mit und ohne Behinderungen gemeinsam Fußball. Im Namen des Organisationsteams übergab Gitta Hilberink nun einen Spendenscheck an Lebenshilfe-Geschäftsführer Thomas Kolde. Dieser freut sich bereits jetzt auf die nächste Auflage des Integrations-Cups, zudem lobte Kolde die enge Zusammenarbeit von Lebenshilfe und Sportverein.

„Das Turnier des VfL Weiße Elf kommt bei unseren Sportlern seit Jahren sehr gut an“, sagt der Geschäftsführer der Lebenshilfe, die im Jahr 2013 ihren 50. Geburtstag feiert. „Wir planen derzeit bereits einige Aktivitäten für das Jubiläumsjahr.“ Ein zentraler Baustein der Feierlichkeiten soll unter anderem der Integrations-Cup sein.

Hendrik Hohenberger
 



... | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40