Berichte Boule

08.04.2013

Nach Aufstieg wird Klassenerhalt angepeilt

Nach zwei Jahren, in denen die Mannschaft der Boule Abteilung in der 2. Kreisklasse gespielt hatte, gelang nun der Aufstieg in die 1. Kreisklasse. Das Ziel für dieses Jahr ist es, die Klasse zu halten.
Derzeit werden noch zwei Bouleplätze in Eigenleistung angelegt, so dass auch auf dem Vereinsgelände Punktspiele in der neuen Liga ausgetragen werden können.

Die Saison beginnt mit der ersten Runde im Vechte-Dinkel-Cup am Samstag  (13.4.) auf eigenen Bahnen gegen die Mannschaft von Rossum II. Die ersten Meisterschaftsspiele finden eine Woche später in Schüttorf statt. Gegner sind dann Nino Sport I und der SV Veldhausen 07.

Wer sich für den Boulesport interessiert und einmal reinschnuppern möchte, ist herzlich eingeladen, ganz unverbindlich an den Trainingsabenden an jedem Dienstag und Donnerstag um 18 Uhr teilzunehmen.

Am 12. März fand die erste Mitgliederversammlung statt, um einen Abteilungsvorstand zu wählen. Bei dieser Versammlung waren 15 von 18 stimmberechtigten Mitgliedern anwesend.

Der neue Abteilungsvorstand setzt sich wie folgt zusammen:
1. Vorsitzender: Freddy van Gils (für 2 Jahre)
2. Vorsitzender: Helmut van Slooten (für 1 Jahr)
Kassenwart: Helmut van Slooten (für 1 Jahr)
Schriftführerin: Monika Egbers ( für 2 Jahre)
Sportwart: Werner Veldboer (für 2 Jahre)
Org. Leiter: Norbert Kandziora (für 1 Jahr)

Norbert Kandziora



1 | 2 | 3